Sie befinden sich hier: Referenzen / CHP Pirna
Tuesday, 18.12.2018
...

Neubau von Produktionsanlagen für die CHP Carbohydrate Pirna GmbH & Co. KG

Auf dem kontaminierten Altstandort der ehemaligen Chemischen Fabrik in Pirna sollten neue Produktionsanlagen der dort ansässigen CHP Carbohydrate Pirna GmbH & Co. KG für die Erweiterung der Produktpalette errichtet werden.

Die neu zu errichtende Anlage sowie deren Betrieb bedürfen gemäß §16 Abs.1 und 2 des BImSchG in Verbindung mit der 4. BImSchV einer Genehmigung. Daher wurde die CWH Ingenieurgesellschaft mbH mit der Erstellung eines Ausgangszustandsberichtes gemäß 9. BImSchV §4a Abs.4 beauftragt.

Die Leistungen der CWH Ingenieurgesellschaft mbH umfassten die Erarbeitung eines Ausgangszustandsberichtes sowie die Erstellung eines Abriss- und Entsorgungskonzeptes für die im Baufeld vorhandenen Altanlagen, die Planung des Rückbaus der Altanlagen, die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, die Erarbeitung eines Baugrundgutachtens für die Errichtung der neuen Anlagen, die Überwachung des Rückbaus und der Bodenentsorgung sowie die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination.